Montag, 2. September 2013

Zpagetti Sitzkissen

... endlich fertiggestellt. 

Mein selbstgehäkelter Sitzpouf aus Zpagetti war ein etwas längeres Projekt, aber jetzt - tatarataaa....


Unser neues Kuschelteil fürs Wohnzimmer ist fertig!

Fast ein ganzes Zpagetti-Riesenknäuel wurde verarbeitet. Aus einem tollen dunkelbraunen Stoff aus dem Fundus meiner Schwiegermama - DANKE - habe ich einen Sack für das Füllmaterial genäht. Das Füllmaterial habe ich von meiner Mama ergattert, war ein alter Sitzsack, der schon ein Loch hatte. Also eigentlich ein richtiges Upcycling-Projekt ;-)


Schönen Tag noch!
Alles Liebe
Daniela



Kommentare:

  1. Das sieht ja klasse aus. Toll gemacht. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Supi Daniela!
    Ich finde die ja auch sooooo toll!
    Aber leider sind sie noch zu hoch im Preis :O(
    Deiner sieht klasse aus und toll das Du gleich
    einen alten Sitzsack verwertet hast :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,

    wow, sieht super toll aus. Auch die Eule, sehr schön.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe das Kisses.:) Sehr schon.:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  5. tolles kuschelteil und tolles wohnzimmer
    sieht schön aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist! Ich freue mich riesig über einen Kommentar von dir.