Mittwoch, 20. November 2013

Dinkelmauserl, die zweite

Hallo Mädels!

Heute habe ich endlich die bestellten Dinkelmauserl für meine beiden Kinder gemacht. Einmal in lila für Prinzessin und einmal in blau für den jungen Herren. 

Die Kids haben darauf bestanden, dass ihre Mäuse auch ins Internet kommen, also hier sind sie. 


Inzwischen liegen die Kinder schon kuschelnd mit ihren Mäusen im Bett. Zur Gute-Nacht-Geschichte haben wir die Mäuse leicht aufgewärmt und begleitet von unzähligen "Ohh"s, "Ahhh"s, so sche warm,... lauschten sie der Geschichte. 


Dann wärme ich mir auch mal schnell meine Maus auf und hau mich in die Federn ;-)

Alles Liebe,
Daniela


P.S.: Da es nach dem Abriss-Post Fragen dazu gab: Ja, wir werden im Frühjahr mit unserem Neubau beginnen - wenn alles glatt läuft. Wird also ein turbulentes Jahr werden ;-)




Kommentare:

  1. Och sind die süüüüüß!
    Ich finde diese Weizenkissen ja sowieso so klasse! Ich habe ja auch zwei! Eins für mich und meinen Mann und eins für die Kinder! Und sie sind sehr beliebt :O), besonders im Winter!

    Hab noch viel Spaß beim nähen!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die Mäuse auch sehr. Ich habe schon so viele für andere Leute genäht, aber für mich noch nie...sollte ich mal machen.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, die sind ja auch kuschrlig! Ist das was ähnliches wie ein Kirschkernkissen? Und wie machst du die warm??
    Herzlichst
    yase, dei sich ein Wörmkissen wünschen tät ;)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist! Ich freue mich riesig über einen Kommentar von dir.